Lion 10.7.2 und Philips Fernseher mit Farbproblemen

25. Oktober 2011 — Leave a comment

Mein Mac Mini ist über HDMI an einen etwas älteren Philips Fernseher (32PFL5604H) angeschlossen und bis zum letzten Update hatte ich auch keine Probleme. Direkt nach dem Update auf OS X 10.7.2 traten aber in unregelmäßigen Abständen Probleme mit den Farben auf. Der Fernseher zeigte alles in Cyan und Magenta an. Manchmal dauerte dieses Phänomen nur 20 bis 30 Sekunden, oft aber länger.

Apple hat sich anscheinend entschieden den entsprechenden Ordner komplett zu löschen nachdem es Probleme mit überhaupt nicht erkannten Philips Fernsehern gab. Genau das führt jetzt aber bei mir zu den Farbproblemen.

Use at your own risk!

Nach einigen erfolglosen Versuchen  mit Tipps aus Foren, ich habe mir sogar eine eigene .plist-Datei erstellt, habe ich eine Datei im Internet gefunden, die mir hilft. Ich musste das Zip-Archiv nur entpacken und den enthaltenen Ordner nach /System/Library/Displays/Overrides/ verschieben. Viel einfacher geht es wirklich nicht.

Ich weiss nicht mit welchen anderen Philips Fernsehern diese Datei funktioniert. Also kann ich nur davor warnen sie einzusetzen ohne dass zumindest ein anderer Monitor zu Verfügung steht, wenn der Fernseher gar nicht mehr erkannt werden sollte.

 

No Comments

Be the first to start the conversation.

Kommentar verfassen