Agiles Projektmanagament a la oose

19. Dezember 2011 — Leave a comment

Letzte Woche durfte ich für ein Seminar zu oose nach Hamburg fahren. In fünf Tagen hat uns Trainer Jan Gentsch agiles Projektmanagement nach oose näher gebracht.

Fokus auf die Praxis

Wenn wir Teilnehmer nicht gerade mit unseren eigenen Diskussionen beschäftigt waren, hatten wir nach kurzen Theorie-Einschüben alle Hände voll mit den praktischem Übungen im Team zu tun. Ausgehend vom agilen Manifest, über die Produktvision bis hin zur Schätzung eines Festpreisprojekts war alles dabei. Der Freitag wurde sogar komplett einem Projekt gewidmet, das wir umsetzen mussten.

Agiles Manifest: Der Film

Ich bin dabei im “Film-Team” gelandet und so war es meine Aufgabe ein Prinzip oder eine Technik, die wir in den letzten Tagen kennengelernt haben, in einem Stop-Motion-Film zu erklären.
Wir entschieden uns dafür einen der vier Werte aus dem agilen Manifest, Individuen und Interaktionen mehr als Prozesse und Werkzeuge, umzusetzen. Jan hat das Ergebnis schon auf Vimeo hochgeladen.

Fazit

In diesen fünf kurzen Tagen konnte ich mein bisheriges Wissen vertiefen und neue Werkzeuge in praktischen Übungen erlernen. Auch einige der Probleme beim Übergang zu agilem Projektmanagement sind mir bewußt geworden. So wird mir dieses Seminar nicht nur dank des Film-Projekts noch lange in Erinnerung bleiben. Ich kann es jedenfalls guten Gewissens jedem empfehlen, der sich in einem agilen Projektumfeld befindet.

Einen Überblick von Jan gibt es übrigens im oose Teamblog.

No Comments

Be the first to start the conversation.

Hinterlasse eine Antwort

*

Text formatting is available via select HTML. <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>