Archives For opensource

Genau rechtzeitig zum Anfang des Monats findet ihr hier meine Veranstaltungstipps für den März. Der Monat sieht bis jetzt etwas ruhiger aus wie der Februar, aber es sollte für jeden etwas dabei sein und vielleicht füllt sich der Terminkalender im Laufe des Monats ja noch.

Barcamps, Networking & Co

OpenUp Camp 2015

Konzerte und Kultur

Der Rest

Montagslinks 02/14

13. Januar 2014 — Leave a comment

Creative Commons startet Open Policy Network und Kaderschmiede für ‘Open Leadership’

Netzpolitik.org hat einen Hinweis auf zwei interessante Neuerungen bei Creative Commons gepostet. Zum einen wird das Open Policy Network, das sich um die Entwicklung und Förderung von offenen Leitlinien zum Wohle der Allgemeinheit kümmern soll. Parallel dazu wird mit dem Institute for Open Leadership ein Programm für Entscheider und Entscheiderinnen ins Leben gerufen, das ihnen die neue digitale Offenheit näherbringen soll.

Landschaftsfotografie zur Mittagszeit

Das richtige Licht ist das A und O für ein gutes Foto. In jedem Tutorial oder Anfängerkurs wird einem deswegen erklärt, dass die beste Zeit für gutes weiches Licht entweder morgens oder abends ist. Vor allem auf Reisen ist genau das aber extrem schwierig. Deswegen ist es ganz gut zu wissen, wie man z.B. Wolken oder Blätter ausnutzt um trotzdem richtig gute Fotos hinzubekommen.

Why You Think You’re Great at Everything, Even When You Suck

Jeder von uns wundert sich immer wieder, wie sich der ein oder andere Kollege oder Freund manchmal völlig überschätzen kann. Das Problem ist, dass wir selbst auch nicht besser sind, es aber genausowenig erkennen wie der Rest der Welt. Und das hat vor allem drei Gründe:

  • Wir überschätzen unsere Stärken.
  • Wir übersehen unsere Schwächen und Fehler.
  • Wir glauben, dass wir uns selbst besser kennen.

Leider funktionieren wir nunmal so und wir können wenig dagegen machen. Aber es schadet sicher nicht, wenn wir die ersten Anzeichen für unsere Selbstüberschätzung erkennen.

Die OSBF bringt ein Wochenende lang Unternehmen und Experten mit
Technologietrends zusammen. Im Unkonferenz-Stil treffen innovative Ideen und
neue Wege auf Vordenker, Spezialisten und Visionäre

Stärken von Open Source

In Bereichen wie Weiterbildung, Wissenschaft, Produktion, Management oder Unternehmensführung halten nach und nach neue Spielregeln Einzug. Der Gedanke und die Stärken von Open Source, Offenheit, Transparenz, Vielfalt, Innovation, Kollaboration und Meritokratie, führen zu ungeahnten Veränderungen. Welche Vorteile sich daraus ergeben, wie wir diese am besten nutzen oder unangenehme Folgen vermeiden können, wird vom Freitag Abend bis Sonntag in den Sessions des OpenUp Camps diskutiert.

OpenUp Camp

OpenUp Business Day

Dem eigentlich OpenUp Camp geht am Freitag der OpenUp Business Day voraus. Hier gibts es im klassischen Konferenzformat Vorträge und Workshops zu den beiden Schwerpunkten Konsortiale Softwareentwicklung und Business Model Innovation. Spätestens danach sollte genügend Diskussionsmaterial für den Rest des Wochenendes in unseren Köpfen sein.

Ort und Kosten

Grundig Akademie
Klingenhofstraße 58, 90411 Nürnberg

OpenUp Camp: 59€
OpenUp Business Day: 99€

Weitere Informationen

Alles weitere findet ihr auf allen gängigen Social Media Plattformen wie Xing, Twitter und Google+ oder natürlich der Homepage des Camps selbst. Ich freu mich auf jeden Fall schon auf die drei Tage voller interessanter Vorträge und vielleicht seh ich den ein oder anderen von euch ja in meiner Session „Corporate Incubator“.